DCLH 

Der Deutsche Club für Leonberger Hunde e.V. ( DCLH ), der seinen Sitz in der Stadt Leonberg hat, wurde am 10. Juni 1948 gegründet. Heute betreut er knapp 3000 Mitglieder. Er ist der einzige Club, der die Rasse im VDH vertritt.

VDH 

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e. V. ist ein Dachverband von 175 Hundezucht- und Hundesportvereinen mit mehr als 600.000 Mitgliedern. In den 158 Zuchtvereinen des VDH sind rund 8.000 Züchter organisiert und es werden über 250 Hunderassen betreut. Der VDH ist das einzige deutsche Mitglied der FCI (Fédération Cynologique International), des Weltverbandes für Rassehundezucht.

Unser Team

FCI ist die Abkürzung für Fédération Cynologique Internationale, den größte kynologischen Dachverband. Die Kynologie ist die Lehre von Rassen und der Zucht von Haushunden. Demnach ist der Verband nicht nur für die Einteilung der Hunderassen in Gruppen und Sektionen zuständig, sondern legt auch die Zucht- und Rassestandards fest. Das bedeutet, dass die Institution eine Rassenbeschreibung festlegt, die auf den Hund zutreffen muss. Erst dann gilt er offiziell als Rassehund.